Besucherzaehler

 

JETZER AMERICAN DREAM V8

US-Cars Vermietung

Horst Jetzer

 

Gartenstrasse 10

CH-4455 Zunzgen BL

 

Tel: +41 (0)79 284 06 69 auch ausserhalb der Bürozeiten

E-Mail: jetzer-american@bluewin.ch


 

Allg.Geschäftsbedingungen (AGB)

 

Mietbedingungen für Mietfahrzeuge - Selbstfahrer

 

 

 

1.Reservierung  

 

2.Mietvertrag

 

3.Mietpreise  

 

4.Zahlungsbedingungen  

 

5.Berechtigte Fahrer  

 

6.Fahrzeugnutzung und -pflege  

 

7.Fahrlässigkeit/Grobfahrlässigkeit

 

8.Uebergabe des Fahrzeuges  & Nutzung Schweiz/Ausland

 

9.Rückgabe des Fahrzeuges  

 

10.Versicherungen  

 

11.Unfälle/Diebstahl/Beschädigungen  

 

12.Technische Schäden / Reparaturen  

 

13.Haftung von JAD V8  

 

14.Haftung des Mieters  

 

15.Datenschutzklausel

 

16.Allgemeine Bestimmungen

 

In den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird der Einfachheit halber für alle Personenbezeichnungen stets die männliche Form verwendet. Die weibliche Form ist damit immer auch eingeschlossen.

 

Seite: 2/10

 

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB" genannt) der Sparte US-Cars Vermietung (nachfolgend „Jetzer American Dream V8“ genannt) einfach halber in der Kurzform JAD V8, regeln die Rechte und Pflichten im Verhältnis von JAD V8 zu ihren Kunden in Bezug auf sämtliche zwischen den Parteien abgeschlossenen Verträgen.                                 

 

1. RESERVIERUNG

 

 

 

Reservierungen sind für die JAD V8 nur dann verbindlich, wenn diese von ihr schriftlich per E-Mail bestätigt worden sind.

 

 

 

Falls der Mieter das Fahrzeug nicht zum vereinbarten Zeitpunkt übernimmt haftet er trotzdem in voller Höhe für den vereinbarten Mietpreis.

 

Dieser Mietpreis entspricht der vereinbarten Miete nach

 

gültiger Preisliste oder schriftlich vereinbartem Sonderpreis.

 

 

 

 

 

2. MIETVERTRAG

 

 

Der Mietvertrag kommt nur durch Unterschrift des Mieters zustande.

 

Es darf nur ein Mieter pro Fahrzeug unterschreiben. Zusatzfahrer sind      

 

nur erlaubt, wenn die Gebühr für Zusatzfahrer bei Anmietung verein-  

 

bahrt wird. Die JAD V8 darf bei Bedarf jederzeit Name und Adresse des jeweiligen Zusatzfahrers erfragen.

 

 

 

 

 

3. MIETPREISE

 

 

 

Die bei der Anmietung schriftlich abgemachten Mietpreise sind von beiden Parteien einzuhalten.

 

 

 

Allfällige Spezialpreise, z.B. für längere Mieten oder zeitlich begrenzte     Aktionen, müssen vor Mietbeginn schriftlich von der JAD V8  

 

bestätigt werden.

 

 

 

Falls bei der Reservierungsbestätigung ein offensichtlicher Fehler in der Berechnung des voraussichtlichen Mietpreises aufgetreten ist, gelten die aktuellen abgemachten Preise oder die Sonderangebote.

 

 

 

Im Mietpreis nicht enthalten sind Selbstbehalte für Neulenker & Kaution in einem Versicherungs/Schadenfall sowie Benzinkosten & Km Plus Pakete.

 

Das Fahrzeug ist vollgetankt mit Bleifrei 98 Benzin zur vereinbarten Zeit an JAD V8 zurückzugeben.

 

 

 

 

 

4. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

 

 

 

Die Zahlung des vereinbarten Mietpreises erfolgt per Banküberweisung in Schweizerfranken. Nicht akzeptiert werden EC- und Kreditkarten.

 

 

 

 

 

Seite: 3/10

 

 

Es muss eine Kaution von CHF 2‘000.00 in bar hinterlegt werden, Neulenker  ab dem 25. Lebensjahr zusätzlich CHF 1'000.00 Selbstbehalt die bei ordnungsgemässer Abwicklung des Mietverhältnisses dem Mieter zu- rückerstattet werden. Bei Schäden wird die komplette Kaution CHF 2'000.00 und der Selbsbehalt  CHF 1'000.00 zurückbehalten.

 

 

 

Die JAD V8 ist berechtigt, nach eigenem Ermessen in unsicheren Fällen zusätzliche Sicherheiten oder Kautionen zu verlangen. In welcher Form diese zu hinterlegen sind, entscheidet die JAD V8 zum Zeitpunkt der Vermietung.

 

 

 

Der Mietendpreis ist- wenn bar, nach Abgabe und Überprüfung des Fahrzeuges sofort zur Zahlung fällig.

 

 

 

Sämtliche Rechnungen, die dem Kunden von der JAD V8 per Email oder Post ausgestellt werden (Gutscheine, Ausfallentschädigungen), sind innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu begleichen. Bei nicht einhalten der Zahlungsfrist kann die JAD V8 jederzeit ohne den Kunden darüber zu informieren einen Verzugszins von 5% verrechnen.

 

 

 

5. BERECHTIGTE FAHRER

 

 

Der/die zu unterzeichnende/en Mieter, muss/müssen mindestens 25 Jahre alt sein und 2 Jahre, im Besitz eines gültigen Schweizer Führerausweises der Kategorie B sein. Die JAD V8 legt eine Kopie dieser Dokumente dem Mietvertrag bei.

 

 

 

Das Fahrzeug darf nur von dem/den Mieter/ern gefahren werden. Sollte/en diese Person/en aus irgendwelchen Gründen nicht mehr in der Lage sein, das Fahrzeug sicher zu führen, ist es gestattet, das Fahrzeug einer andern Person mit gültigem Schweizer Führerausweis zu überlassen. In einem solchen Fall haftet/en, der/die unterzeichnende/den Mieter vollumfänglich für das Handeln des Fahrers.

 

 

 

Entsteht ein Schaden durch das Fahren einer Drittperson, das heisst einer Peron die nicht im Mietvertrag aufgeführt ist haftet/en der/die Mieter für den ganzen Schaden.

 

 

6. FAHRZEUGNUTZUNG & PFLEGE

 

 

 

Im Fahrzeug besteht striktes Rauchverbot.

 

Der Verzehr von Lebensmitteln und Getränken im Fahrzeug sowie das mitführen von Tieren ist, nicht gestattet. Allfällige Kosten für die Reinigung der Innenausstattung sind vom Mieter zu tragen und werden nach Aufwand in Rechnung gestellt.

 

Der Mieter verpflichtet sich, das Mietfahrzeug sorgfältig und gewissenhaft zu behandeln. Das Fahrzeug darf nicht in einer Autowaschanlage gereinigt werden.

 

 

 

Seite: 4/10

 

 

 

 

Die Gebote der Verkehrssicherheit und die Verkehrsregeln sind strikte einzuhalten. Bei Fahrlässigkeit und Grobfahrlässigkeit haftet der Mieter vollumfänglich für alle Schäden.

 

Er ist auch dafür verantwortlich, das Fahrzeug in einem Verkehrs sicheren Zustand zu halten (Ölstand, Reifendruck, Scheinwerfer und sämtliche Lichter) sowie alles Notwendige zur Sicherung des Fahrzeuges gegen Diebstahl und Einbruch vorzunehmen.

 

 

 

Wird während der Mietzeit eine Reparatur zur Aufrechterhaltung des Betriebes der Verkehrssicherheit des Fahrzeuges oder eine vorgeschriebene Inspektion notwendig darf der Mieter eine Vertragswerkstätte bis zu voraussichtlichen Reparaturkosten von CHF 50.- beauftragen.

 

 

 

Bei einer grösseren Reparatur muss zuerst Rücksprache mit der JAD V8 gehalten werden.

 

 

 

Die Fahrzeuge haben Benzinmotoren und dürfen nur mit bleifreiem Benzin mit mindestens 98 Oktan betankt werden.

 

 

 

Dem Mieter ist es untersagt, das Fahrzeug umzubauen, seine technischen Einrichtungen zu verändern, Ausstattungen zu entfernen bzw. hinzuzufügen oder das Fahrzeug mit Aufschriften/Werbeträgern zu versehen.

 

 

 

Der Mieter verpflichtet sich, das Fahrzeug nicht unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen oder beeinträchtigenden Medikamenten zu führen. Jeglicher Schaden, der aus diesem Grund entstehen könnte, wird als grobfahrlässig eingestuft und hat den Versicherungsausschluss zur Folge. Der Mieter haftet selbst für den gesamten Schaden.

 

 

 

Zuwiderhandlungen gegen eine der Verpflichtungen berechtigen die JAD V8 zu einer sofortigen fristlosen Kündigung des Mietvertrages.

 

Der Anspruch auf Ersatz des Schadens, welcher der JAD V8 aufgrund der Verletzung einer der vorstehenden Bestimmungen entsteht, bleibt hiervon unberührt.

 

 

 

 

 

7. Fahrlässigkeit/Grobfahrlässigkeit

 

 

 

Fahrlässig- Grobfahrlässiges Zuwiderhandeln ist von den Versicherungsleistungen ausgeschlossen. Folgendes ist strickte untersagt:  

 

 

 

Teilnahme an Motorsportveranstaltungen, Teilnahme an Rennen, Rallyes, Wett-, Versuchs- sowie Trainingsfahrten, Orientierungs-, Gelände- und Geschicklichkeitsfahrten, Rekordversuche, Zuverlässigkeitsfahrten, Ausdauer- und Verbrauchswettbewerbe.

 

 

 

Ausserdem ist das Ziehen, Schieben oder sonstiges Bewegen eines Fahrzeuges oder eines Anhängers untersagt.

 

Für sonstige Nutzungen, die über den vertraglichen Gebrauch hinausgehen.

 

 

 

Seite: 5/10

 

 

 

 

 

8. ÜBERGABE DES FAHRZEUGES & NUTZUNG SCHWEIZ/AUSLAND

 

 

 

Mietfahrzeuge dürfen nur innerhalb der Schweiz gefahren werden. Im Ausland- nur in Absprache mit JAD V8 und schriftlicher Bewilligung im Mietvertrag.

 

 

 

Die JAD V8 übergibt dem Mieter ein betriebsbereites Fahrzeug in verkehrssicherem Zustand mit dem vertraglich vereinbarten Zubehör.

 

 

 

Zustellung/Abholung nur an Privatadressen in der Schweiz oder dem Fürstentum Lichtenstein.

 

 

 

Zustellung/Abholung nur an Personen mit Wohnsitz in der Schweiz oder dem Fürstentum Lichtenstein.

 

 

 

Der Fahrer muss das Fahrzeug zum vereinbarten Zeitpunkt persönlich übernehmen/übergeben.

 

 

 

Ein gültiger Führerausweis muss bei der Fahrzeugübernahme vorgewiesen werden. Vor der Fahrt muss eine gut lesbare Kopie des Führerausweises/se an JAD V8 ausgehändigt werden.  

 

 

 

Die generellen JAD V8 Mietbedingungen betreffend Mindestalter etc. müssen erfüllt sein.

 

 

 

Der Mieter hat bei Übergabe des Fahrzeuges zusammen mit der JAD V8 den Zustand sorgfältig zu überprüfen. Jede sichtbare Beschädigung des Fahrzeuges ist von den Mietparteien schriftlich und mit Foto festzuhalten. Für sichtbare Schäden, die bei Übergabe nicht schriftlich festgehalten sind, wird angenommen, dass diese während der Zeit entstanden sind, in der- der Mieter über das Fahrzeug verfügt hat.

 

 

 

 

 

9. RÜCKGABE DES FAHRZEUGES

 

 

 

Der Mieter ist verpflichtet, das Fahrzeug bei Ablauf der Mietzeit der JAD V8 vollgetankt (siehe Punkt 3.) zur vereinbarten Zeit zurückzugeben.

 

Gibt der Mieter das Fahrzeug nach Ablauf der vereinbarten Mietdauer nicht am vereinbarten Ort der JAD V8 zurück so ist diese berechtigt für den über die Vertragsdauer hinausgehenden Zeitraum vom Mieter ein Nutzungsentgelt in Höhe des zuvor vereinbarten Mietzinses zu verlangen.

 

 

 

Die Mietdauer kann nur mit vorheriger Absprache und Bestätigung durch die JAD V8 verlängert werden. Die Rückgabe kann nur persönlich an Mitarbeiter der Firma JAD V8 bzw. an einen Bevollmächtigten der JAD V8 erfolgen. Der Mieter ist nicht berechtigt das angemietete Fahrzeug bei Mietende, auf oder vor dem Betriebsgelände der JAD V8 abzustellen.

 

Der Mieter haftet vollumfänglich, bis das Fahrzeug von einem Mitarbeiter der Firma JAD V8 bzw. einem Bevollmächtigten der Firma JAD V8 inspiziert worden ist.

 

 

 

Die JAD V8 untersucht bei Rückgabe das Mietfahrzeug zusammen mit dem Mieter auf sichtbare Beschädigungen und hält eventuelle Schäden schriftlich

 

 

 

 

 

Seite: 6/10

 

 

 

 

 

und mit Foto fest. Stellt die JAD V8 eine überdurchschnittliche Abnutzung der Reifen fest, so wird vermutet, der Mieter habe das Fahrzeug ausserordentlich strapaziert, also nicht ordnungsgemäss geführt (Siehe Punkt 6). Dementsprechend hat er die daraus entstehenden Kosten zu übernehmen.

 

 

 

Wird ein Defekt der Kupplung festgestellt, so hat der Mieter die Kosten der Reparatur zu tragen, ohne dass die JAD V8 verpflichtet wäre, die unsachgemässe Behandlung der Kupplung durch den Mieter nachzuweisen. Sollten verdeckte Beschädigungen später sichtbar werden, teilt die JAD V8 dies dem Mieter schriftlich mit. Etwaige Schadensersatzansprüche wegen verdeckter Schäden behält sich die JAD V8 vor.

 

 

 

Der Mieter ist verpflichtet, das Fahrzeug samt Fahrzeugpapieren, sämtlichen Zubehör und allen Fahrzeugschlüsseln dem Vermieter zurückzugeben. Verlorene Schlüssel werden nach Aufwand verrechnet.

 

 

 

 

 

10. VERSICHERUNGEN

 

 

 

Es wird auf die strikte Verpflichtung hingewiesen, das Fahrzeug auf keinen Fall unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen oder beeinträchtigenden Medikamenten zu führen (siehe Punkt 6).

 

 

 

Für das gemietete Fahrzeug besteht eine Vollkaskoversicherung mit einer maximalen Deckungssumme von CHF 100 Mio. für Schäden an Drittparteien.

 

 

 

Die Versicherung erhebt einen Selbstbehalt pro Schadenfall. Dieser Selbstbehalt ist in jedem Fall durch den Mieter zu tragen. Dessen Höhe ist im Mietvertrag schriftlich festgehalten.

 

 

 

Nicht versichert sind aufzählend:

 

 

 

Fahrlässigkeit beim Beladen des Fahrzeugs (z.B. wenn das Fahrzeug unbeaufsichtigt gelassen wird), oder bei der Aufbewahrung des Schlüssels (z.B. im Zündschloss stecken gelassen wird).

 

Durch Tanken des falschen Treibstoffes verursachte Schäden.

 

Jegliche Schäden, die als Folge einer Verletzung der Mietvertragsbedingungen entstanden sind.

 

 

 

Schäden, wen der Lenker im Zeitpunkt des Unfalles einen Blutalkoholgehalt von „0.5‰ (mittlerer Wert), oder mehr aufweist, oder unter Einwirkung von Mitteln mit betäubender Wirkung steht.

 

 

 

Die abgeschlossene Vollkaskoversicherung deckt den Ausfallschaden der JAD V8 nicht, der durch ein Schadenereignis eintreten kann. Der Mieter ist daher verpflichtet, der JAD V8 diesen Schaden in vollem Umfange zu ersetzen. Dieser Ausfallschaden ist auch dann durch den Mieter in Höhe von 80 % der vereinbarten Miete zu tragen, wenn der Fahrzeugschaden nicht durch das Verschulden des Mieters verursacht wurde und der dafür Verantwortliche

 

 

 

 

 

Seite: 7/10

 

 

 

 

 

nicht festgestellt worden ist. Weist die JAD V8 einen höheren Schaden nach, so ist der Mieter verpflichtet, diesen höheren Schaden zu ersetzen.

 

 

 

Jeder im Rahmen des Mietvertrages vereinbarte Versicherungsschutz entfällt insbesondere wenn ein nicht im Mietvertrag eingetragener Fahrer das Fahrzeug gebraucht oder wenn der Fahrer des Fahrzeuges bei Eintritt des Versicherungsfalles nicht die vorgeschriebene Fahrerlaubnis hat.

 

 

 

 

 

11. UNFÄLLE / DIEBSTAHL / BESCHÄDIGUNGEN

 

 

 

Nach einem Unfall, Diebstahl, Brand, Wildschaden oder sonstigen Schaden hat der Mieter unverzüglich die Polizei zu verständigen und an der Unfallstelle bis zur Unfallaufnahme durch die Polizei zu verbleiben; verweigert die Polizei die Unfallaufnahme, so hat der Mieter dies gegenüber JAD V8 nachzuweisen.

 

 

 

Namen und Anschriften aller beteiligten Personen, Kennzeichen der beteiligten Fahrzeuge und Versicherungen der Beteiligten, sowie Namen und Anschriften aller Zeugen festzuhalten.

 

 

 

Ein sorgfältig und vollständig erstelltes Unfallprotokoll der JAD V8 zu übermitteln.

 

 

 

Die JAD V8 ist unverzüglich telefonisch über das Ereignis zu verständigen.

 

Dies gilt auch bei geringfügigen Schäden und bei selbstverschuldeten Unfällen ohne Mitwirkung Dritter.

 

 

 

Der Mieter ist nicht berechtigt, mündlich oder schriftlich eine Schuld anzuerkennen oder durch sonstige Äusserungen, Zugeständnisse oder Zahlungen einer Regulierung des Schadensfalles durch die für das Miet- fahrzeug abgeschlossene Versicherung vorzugreifen.

 

 

 

Bei Rückgabe des Mietfahrzeuges hat der Mieter ohne Aufforderung alle Schäden, Betriebsstörungen und Unfallschäden der JAD V8 mitzuteilen. Diese Verpflichtung gilt auch dann, wenn Schäden zwischenzeitlich behoben sein sollten.

 

 

 

 

 

12. TECHNISCHE SCHÄ̈DEN / REPARATUREN

 

 

 

Treten an dem Mietfahrzeug Betriebsstörungen oder sonstige technische Störungen auf, hat der Mieter die JAD V8 unverzüglich zu informieren. Die Beseitigung der Schäden darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung der JAD V8 in einer Fachwerkstatt oder durch den TCS vorgenommen werden.

 

 

 

Gibt der Mieter ohne Genehmigung eine Reparatur in Auftrag so ist die JAD V8 nicht verpflichtet Schadenersatz für bezahlte Arbeiten gegenüber dem Mieter zu leisten. Insbesondere haftet der Mieter für Schäden, die auf eine unsachgemässe Handhabung oder Behebung des Defektes zurückzuführen sind.

 

 

 

Seite: 8/10

 

 

 

 

 

Wurde eine Reparatur abgesprochen und genehmigt, erstattet die JAD V8 die dem Mieter entstandenen tatsächlichen Kosten für die Beseitigung der Schäden gegen Vorlage der Originalquittung, soweit der Mieter nachweist, dass Schäden und Betriebsstörungen nicht von ihm verschuldet wurden bzw. das Fahrzeug nicht verkehrstauglich war.

 

 

 

 

 

13. HAFTUNG VON JETZER AMERICAN DREAM V8

 

 

 

Schadensersatzansprüche des Mieters gegenüber der JAD V8 aus dem Mietvertrag sind ausgeschlossen, es sei denn, der geltend gemachte Schaden sei durch eine vorsätzliche oder grobfahrlässige Vertragsverletzung durch die JAD V8 bzw. einen gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen der JAD V8 verursacht worden und habe eine Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit oder einer wesentlichen Vertragspflicht zum Inhalt.

 

 

 

Die JAD V8 haftet nicht für Verspä̈htungen, Verluste oder Schadensfälle, die infolge eines Unfalles oder eines technischen Defektes gemäss Punkt 11 mit dem Mietfahrzeug entstehen.

 

 

 

Eine Haftung der JAD V8 ist auch ausgeschlossen, im Fall einer erfolgter Reservierung, wenn das durch den Mieter reservierte Fahrzeug bei Mietbeginn durch die JAD V8 aufgrund eines vorangegangenen Unfalles bzw. technischen Defektes nicht fristgerecht zur Verfügung gestellt werden kann.

 

 

 

Die JAD V8 übernimmt keine Haftung für Gegenstände, die bei Rückgabe im Mietfahrzeug zurückgelassen oder vergessen wurden.

 

 

 

 

 

14. HAFTUNG DES MIETERS

 

 

 

Der Mieter haftet in jedem Schadenfall, Verschuldensunabhängig, in Höhe des vereinbarten Versicherungs-Selbstbehaltes respektive Kaution.

 

Der Mieter haftet für den gesamten Schaden (Bergungskosten, Gutach- terkosten, Rückführungskosten, Wertminderung, Mietausfall) und jeglichen von der Versicherung nicht gedecktem Betrag unabhängig vom vereinbarten Versicherungs-Selbstbehalt.

 

 

 

Diese Regelungen gelten neben dem Mieter auch für den allfällig berechtigten Fahrer, wobei die vertragliche Haftungsfreistellung nicht zugunsten unberechtigter Nutzer des Mietwagens gilt.

 

 

 

Der Mieter oder jeder eingetragene Fahrer haften unbeschränkt für Verkehrs- und Ordnungsvergehen, die JAD V8 wird von allen Kosten, Gebühren usw. freigestellt. Als Ausgleich für den Verwaltungsaufwand, welcher der JAD V8 durch die Bearbeitung von Anfragen entsteht, die Behörden im Rahmen von Bußgeld- oder Strafsachen an sie richten, erhält sie vom Mieter für jede Behördenanfrage eine Aufwandspauschale von CHF 50.-

 

 

 

Der Mieter die Schadensanzeige gemäss Punkt 10 entgegen seiner Verpflichtung nicht fristgemäss oder nicht vollständig der JAD V8 übergibt.

 

 

 

Seite: 9/10           

 

 

 

 

 

Der Mieter oder seine Erfüllungsgehilfen den Schaden durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit herbeigeführt haben.

 

 

 

Der Mieter oder seine Erfüllungsgehilfen Unfallflucht begangen haben.

 

Der Mieter oder seine Erfüllungsgehilfen entgegen der Verpflichtung gemäss Punkt 10 bei einem Unfall auf die Hinzuziehung der Polizei verzichten und hierdurch die berechtigten Interessen der JAD V8 an der Feststellung des Schadensfalles generell beeinträchtigt wurden.

 

 

 

Der Mieter oder seine Erfüllungsgehilfen durch ihr Verhalten generell die berechtigten Interessen der JAD V8 an der Feststellung des Schadensfalles beeinträchtigt haben.  

 

 

 

 

 

15. DATENSCHUTZKLAUSEL

 

 

 

Die JAD V8 erfasst, verarbeitet und speichert die im Rahmen des Mietvertrages erforderlichen persönlichen Daten des Mieters.

 

 

 

Soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen der JAD V8 notwendig ist und schutzwürdige Belange des Mieters nicht beeinträchtigt werden, ist die JAD V8 zur Weitergabe der erfassten Daten berechtigt. Dies gilt insbesondere dann, wenn die bei der Anmietung genannten Daten unrichtig sind, das gemietete Fahrzeug nicht innerhalb von zwei Stunden nach Ablauf der Mietzeit zurückgegeben wird, das gemietete Fahrzeug gestohlen oder beschädigt wird bzw. vom Mieter eingesetzte Zahlungsmittel nicht eingelöst werden.

 

 

 

Die Weitergabe der persönlichen Daten darf an folgende Institutionen/Behörden oder Unternehmen erfolgen:

 

 

 

- Polizei- und ihre Behörden

 

- Privatdetektive

 

- Anwaltskanzleien

 

- Anwälte

 

- Gerichte

 

- Staatanwaltschaft

 

- Versicherungen allgemein/Verkehrsrechtschutz

 

- Gemeindebehörden

 

 

 

 

 

16. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

 

 

 

Der Mietvertrag unterliegt schweizerischem Recht.

 

Gerichtsstand und anwendbares Recht, Gerichtsstand Sissach.

 

 

 

Ein Zurückbehaltungsrecht am Mietfahrzeug sowie am übergebenen Zubehör und Dokumenten steht dem Mieter nicht zu.

 

 

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen JAD V8. Allfällige eigene Allgemeine Geschäftsbedingungen des Mieters werden nicht anerkannt.

 

 

 

 

 

Seite: 10/10

 

 

 

 

 

Mündliche Nebenabsprachen bestehen nicht. Änderungen bedürfen der Schriftform.

 

 

 

Staatliche Behörden, die in einen Schadenfall, eine Straftat oder Bussen des Mieters involviert sind.

 

 

 

Anwaltsbüros, Inkassoinstitute, Fahrzeughersteller, kooperierende Verkehrsunternehmen, soweit sie bei einem Schadenfall, einer Straftat oder Busse des Mieters beigezogen werden.

 

 

 

Jetzer American Dream V8, 01. Januar 2019/Horst Jetzer

 

 

 

Besucherzaehler
Ford Mustang fahren, US Car mieten, Oldtimer mieten, Hochzeit, Muscle Car mieten, Schweiz
Ford Mustang fahren, US Car mieten, Oldtimer mieten, Hochzeit, Muscle Car mieten, Schweiz

Kontakt OHNE Formular

MUSTANG 1966 COUPÉ

Selber fahren

Oldtimer mieten, Oldtimer fahren, Mustang fahren, Cadillac Mieten, US Cars, Amerikanische Autos, Limousine mieten, Oldtimer Vermietung, fahren, Hochzeit, Schweiz
US CAR MIETEN, OLDTIMER MIETEN, SCHWEIZ, HOCHZEIT, OLDTIMER, AARGAU, SOLOTHURN
Oldtimer mieten, Oldtimer fahren, Mustang fahren, Cadillac Mieten, US Cars, Amerikanische Autos, Limousine mieten, Oldtimer Vermietung, fahren, Hochzeit, Schweiz

Unsere 9 Fahrzeuge

Oldtimer mieten, Oldtimer fahren, Cadillac Mieten, US Cars, Amerikanische Autos, Limousine mieten, Oldtimer Vermietung, fahren, Hochzeit, Schweiz

• AARGAU

• BASEL

• BASELLAND

• BERN

• SOLOTHURN

• LUZERN

• ZÜRICH

• ZUG

MUSTANG 1966 CABRIO

Mieten US Cars Ford Mustang 1966-SELBER FAHREN, Schweiz, Oldtimer, Hochzeit
US CAR MIETEN, OLDTIMER MIETEN, SCHWEIZ, HOCHZEIT, OLDTIMER, AARGAU, SOLOTHURN

FOTOS - HOCHZEITEN

Oldtimer mieten, Oldtimer fahren, Hochzeit, Schweiz
Oldtimer mieten, Oldtimer fahren, Hochzeit, Schweiz